Navigation überspringenSitemap anzeigen

Über uns - Reinhardt Rohstoffe GmbH

Die Reinhardt Rohstoffe GmbH wurde am 15. Dezember 1999 gegründet. Der Hauptsitz befand sich bis Oktober 2013 in Berlin-Wedding (auf dem Gelände des ehemaligen Eberswalder Güterbahnhofs) mit ca. 7.000 m² Fläche, außerdem hatten wir eine Filiale in Berlin-Lichterfelde mit ca. 2.500 m². Aufgrund von Baumaßnahmen mussten wir das Gelände in Wedding räumen. Der Hauptsitz wurde nach Lichterfelde verlegt. Seit der Firmengründer und Geschäftsführer Herr Fred Reinhardt plötzlich und unerwartet im Oktober 2016 verstorben ist, führt Sabine Kelling die Geschäfte weiter. Wir sind ein nach §§ 56, 57 KrWG i. V. m. EfbV zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb. Wir kaufen und verkaufen Schrott und NE-Metalle. Privatleute, Handwerksbetriebe, Abrissunternehmen, kleine und größere Schrotthändler sowie Herstellerfirmen, die ihre Schrott- und Metallabfälle entsorgen bzw. verwerten lassen, sind unsere Kunden. Wir kaufen auch kleine Mengen (bei Fe-Schrott ab 50 kg) zu Tageshöchstpreisen an. Sie erwartet eine freundliche Beratung durch Fachkräfte.

Der bei uns zwischengelagerte Schrott sowie die NE-Metalle werden auf unserem Platz sortiert und an Recycling-Firmen verladen. Die Verladung erfolgt mit betriebseigenem Bagger und Gabelstapler. Für die Verwiegung stehen uns 2 geeichte Waagen (bis 30t, bis 3t) zur Verfügung. Das angelieferte Material wird einer strengen Eingangskontrolle unterzogen.

So kann sichergestellt werden, dass keine unerwünschten und von der Annahme ausdrücklich ausgeschlossenen Materialien auf unseren Platz gelangen. Dazu gehören insbesondere:

  • Erdkabel mit bitumösen Bestandteilen
  • mit Öl oder Chemikalien aller Art verunreinigte Metallteile
  • Motoren und Getriebe (ausgenommen Elektromotore)
  • Metallteile mit Bitumenanhaftungen oder Resten von Dämmmaterialien
  • Behältnisse mit Resten der Befüllungsstoffe
  • Elektrogeräte aller Art
  • Kühlschränke
  • Akkumulatoren

Rufen Sie uns an: 030 8174886

Zum Seitenanfang